19. creativ verpacken dialog 2018

 

Dreamteam

Marke & Verpackung am Point of Experience

 

13. + 14. Juni 2018, Berlin

 

Darum geht es

Der Point of Experience als Einsatzgebiet von Marke und Verpackung für die gute Sache - auf allen digitalen und stationären Kanälen. Marke und Verpackung verschmelzen immer mehr zu einer Einheit, um auf allen Kanälen präsent zu sein. Der klassische Point of Sale erweitert seine Aufgaben und ist damit ein Point of Experience, der es der Marke ermöglicht vom Endkunden über die Inszenierung des Produkts wahrgenommen zu werden, weil die Verpackung die Rolle des omnipotenten Kommunikators übernimmt. Das bedeutet: Der Einkaufende kann sich entspannt in neue Welten entführen lassen – mit der Gewissheit, dass die Verpackung ihm die Botschaften des Produkts vermittelt, die er für seine Kaufentscheidung benötigt. Dabei spielt die alle Sinne ansprechende Verpackung eine zentrale Rolle, indem sie auf die Marke und ihren Erfolg beim Endkunden einzahlt.

 

Darum teilnehmen

Die digitalen und stationären Kanäle sinnvoll zu bedienen, ist ein Ziel, das unter Umständen die eigenen hohen Ansprüche blockieren kann. Was ist (für mich) machbar? Was dient meinem Produkt? Welches sind die richtigen Kanäle? Und: Passt meine Verpackung zu dem, was ich vorhabe? Diese und andere Fragen werden vor Ihren Augen angesprochen und diskutiert. Hören Sie aus dem Mund von Experten, wie sie mit dem Thema umgehen. Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre des creativ verpacken dialog 2018 zum Gespräch mit Unternehmern, Ideengebern und Managern. Eingängige Praxisbeispiele zeigen, wie Vorreiter und Branchenkenner die Verpackung zum Flaggschiff der Marke auf allen Kanälen machen.
Lassen Sie sich zu Neuem inspirieren und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk um verlässliche Partner, die eins vereint: das Dreamteam aus Marke und Verpackung optimal am PoE zu positionieren.

 

 

 

 

 dialog selbstverstaendnis IMG 3650

 

So funktioniert es

Ein Gespräch, bei dem sich die Gesprächspartner in die Augen sehen, ist eine gute Basis, um zukünftig per Telefon oder E-Mail zu kommunizieren. Austausch, Impulse, Begegnung, Kommunikation – dafür steht der creativ verpacken dialog. Seit dem Jahr 2000 ist die jährliche Konferenz von creativ verpacken Begegnungsplattform und Informationspool in einem. Handverlesene Referenten sprechen zu aktuellen Themen. Angelehnt an die Themen der Zeit werden hier Konzepte für die Zukunft diskutiert, Kontakte geknüpft und Geschäftspartner gefunden. Manches Verpackungs- und Marketingprojekt hat beim creativ verpacken dialog seinen Ursprung gefunden und ist Basis für langfristige Partnerschaften. Bei der 19. Konferenz erwarten Sie brandheiße Themen, die Möglichkeit der vertiefenden Information und Diskussion sowie am vorgeschalteten Abend, dem Pack-Marken-Treff, Networking in lockerer Runde in einem angenehmen Ambiente.

 

 

 

Programm und Referenten

 

Vorträge mit Diskussion

 

programm zoeller caroline 

Caroline Zöller

Geschäftsführerin Forteam Kommunikation und
Dozentin der Retail Academy, Köln

Wie Marken zu Liebhabern und Produkte zu Geliebten werden –
Verpackung als Teil des Markenerlebnisses und der Customer Experience 

programm keyserlingk alexandervon 

Alexander von Keyserlingk

Geschäftsführer Museumshop GmbH, Weimar

Historie kreativ verpackt –
Museumsshops als Concept Stores par excellence

programm filippo wolfgangde 

Wolfgang de Filippo

Geschäftsführer feinjemacht, Berlin

Mit Herz gerührt und verpackt:
Online-Portal für Manufakturen

programm yuruk ayhan 

Ayhan Yuruk

Gründer und Geschäftsführer von Showrooming, Berlin

Experiential Retail: 5 Vorteile, die der stationäre
Handel NOCH hat

 

Case Study Marketing

 

programm brodnicki ralf 

Ralf Brodnicki

Geschäftsführer
Kondrauer
Mineral- und
Heilbrunnen,
Waldsassen
  programm heintschel michael

Michael Heintschel

Geschäftsführer
Heintschel Design,
Freising
 
programm garbe stephan 

Stephan Garbe

Gründer und
Destillateur
Gin Sul,
Hamburg
     

 

Moderation

 

programm buch dietrichvon 

Dietrich von Buch

Geschäftsführer
Lindenhaus Verlag,
Wilmersdorf
  programm buch utevon

Ute von Buch

Herausgeberin und
Chefredakteurin
creativ verpacken,
Wilmersdorf

 

 

 


 

Sponsoren

         
     
 

sponsoren decoglas b

 

 

Das inhabergeführte Unternehmen DECO GLAS mit Sitz in Montabaur ist führender Dienstleister in der Veredelung von Verpackungsglas. Verwurzelt in der Region ist es weltweit anerkannter Partner der Getränke-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Aus einer Glasverpackung etwas ganz Besonderes entstehen zu lassen – dies ist seit mehr als 45 Jahren die Kernkompetenz des Unternehmens.

 
         
 

Die EBERL PRINT GmbH ist eine der führenden Druckereien im deutschsprachigen Raum. Von unserem Standort in Immenstadt im Allgäu aus betreuen wir vornehmlich Kunden in der D/A/CH-Region. Was uns auszeichnet, ist unser Konstruktionsbereich 3D E und unsere Beratungskompetenz. Für unsere Arbeit wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt als „Naturpapierdrucker des Jahres – Kategorie Packaging“.

 

sponsoren eberlprint b

 

 
         
 

sponsoren hm

 

 

hinderer + mühlich ist ein Hersteller von Prägewerkzeugen für die grafische und Kunststoffindustrie. Der Name steht dabei weltweit für Präzision und Qualität. Die Kombination von Kreativität, state-of-the-art-Technologie und kontinuierlicher Forschung resultiert in Prägestempeln, die selbst bei herausforderndem Design und in anspruchsvollsten Produktionsbedingungen optimale Funktion entfalten.

 
         
 

Die Jokey Group ist ein 1968 gegründetes, familiengeführtes Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie mit Hauptsitz in Wipperfürth, 14 Werken in 11 Ländern und Kunden in rund 80 Ländern. Jokey verbindet exzellente Kunststoffkompetenz und höchste Qualität mit einem kundenorientierten Service. Im Bereich Packaging gehört Jokey zu den weltweit führenden Herstellern. Die Sparte „Individual“ entwickelt und realisiert maßgeschneiderte Verpackungslösungen nach Kundenwunsch.

 

sponsoren jokey

 

 
         
 

sponsoren merck

 

 

Merck ist ein führendes Unternehmen für innovative und hochwertige Hightech-Produkte in den Bereichen Pharma und Chemie und weltweiter Marktführer bei Effektpigmenten, die Lacke und Druckerzeugnisse zum Strahlen bringen.

 
         
 

Österreichs Verpackungshersteller Pirlo ist Spezialist im Bereich Verpackungslösungen in Dosen (Metall, 9 ml-35 l) und Tuben (Kunststofftuben, 30-275 ml).

 

sponsoren pirlo

 

 
         
 

sponsoren storaenso

 

 

Stora Enso ist ein führender Anbieter von nachhaltigen Lösungen in den Bereichen Verpackung, Biomaterialien, Holz und Papier auf globalen Märkten. Die Stora Enso-Division Consumer Board bietet erstklassige Kartonsorten aus Frischfasern für Druck- und Verpackungsanwendungen an.

 

 


 

Rückblick

 

Immer am Puls der Zeit – so hat sich der creativ verpacken dialog seit der ersten Konferenz im Jahr 2000 gezeigt. Neben interessanten Inhalten, dem Handwerkszeug für den Alltag in der Product-to-Market-Kette, geht es immer auch um Begegnung und Austausch, denn: Profis können nur zusammenarbeiten, wenn sie sich kennen. Und hier bietet der creativ verpacken dialog eine wunderbare Plattform. Zahlreiche Projekte sind so in den vergangenen Jahren entstanden …

 

Schauen Sie selbst, wie es beim creativ verpacken dialog zugeht:

VIDEO creativ verpacken dialog 2016

 

 

 Teilnehmerstimmen
 
 

 

 

Bisherige Konferenzen

 

Sie haben hier die Möglichkeit, die Berichterstattung des Fachmagazins über den Lindenhaus Dialog mitzuverfolgen.

Wählen Sie zum Download Ihr bevorzugtes Konferenzthema:

Laufsteg PoS – Verpackung als Maßanzug der Marke

Chefsache Verpackung – Marken- und Packungsgestaltung als
originäre Aufgabe des Unternehmers

Zeig’ dein wahres Gesicht! – Wie Verpackung die Produktbotschaft transportiert

Mut tut gut – Verpacken in Zukunft

Grenzfall Verpackung: Kommunikationsschnittstelle zum Verbraucher – Leidenschaftliche Marken stellen sich vor

Bühne frei für die Marke – Partituren für erfolgreiche Auftritte am Point of Sale

Das kommt mir in die Tüte! – Produkte und Verpackungen aus Leidenschaft

„Schuss und Tor!” Volltreffer erfolgreich verpacken

Premium - der große und der kleine Luxus

Dem Verbraucher auf der Spur … Zielgruppen treffsicher definieren und ansprechen als Basis für Erfolg

 

 

Teilnehmer A–Z

 

Eine Vielzahl von Unternehmen konnten bisher zu den Dialogen begrüßt werden, u.a.:

A & R Carton, ABUS, adidas-Salomon, adwork Designagentur, Avery Dennison, BBbyBerlin, Beiersdorf, Billerud, Bio Planète, Casimir Kast Verpackung & Display, Clormann Design, Coppenrath Feingebäck, J.J. Darboven, Davert, Deuschle Druckveredelung, Djermeister & Lindner, Douglas Cosmetics, DuPont de Nemours Deutschland, Eberle Werbeagentur, elbedesigncrew, Ellerhold, Elopak, Feinkost Käfer, Feldmuehle, Giacomo International Food, Goetz & Müller, Handelsverband Nord, Heintschel Design, Heinz Glas, Henkel & Co., HS Design, Indeed, Kahla/Thüringen Porzellan, Kartonveredelung KNAPP, Kolbus, Konrad Isler Formdesign, Konsum Dresden, Läckerli Huus, Landmanufaktur Königin von Biesenbrow, Lidl Stiftung, Lohmann Druck, Manner, Mars Petcare Europe, Merck, Mondi, P&G, Reckitt Benckiser, Rheinsberger Preußenquelle, rlc packaging group, Rösle, ROTH Agentur für Markenwerbung, RPC Bramlage, Sächsisches Staatsweingut, Sappi, Sopp Industrie, StoraEnso, Swarovski, Taste! Brand Identity, Treofan, Univerre Pro Uva, Velisco Geflügel, Zum Dorfkrug