Großer Preis des Mittelstands für Heinz Glas

Bei der durch die Oskar-Patzelt-Stiftung verliehenen Auszeichnung Großer Preis des Mittelstands geht es nicht nur um Zahlen, sondern um mittelständische Unternehmen als Ganzes. Dabei sind unter anderem die Themen Modernisierung und Innovation oder besonderes Engagement in der Region gefragt. In der Kategorie Bayern konnte unter anderem Heinz Glas den Preis entgegennehmen.

Scan Star für Metsä Board

Die mit einem Polar-Licht-Motiv gestaltete Verpackung von Arctic Blue Gin ist vom Verband der finnischen Verpackungsunternehmen mit einem Scan Star 2020 Award ausgezeichnet worden. Metsä Board entwickelte Verpackungsstruktur, Originalgrafik und Prägung.

 

Foto: Metsä Board

Gewinner Produktinnovation in Glas

Das Aktionsforum Glasverpackung hat die Gewinner der Produktinnovation in Glas 2020 bekannt gegeben:

Kategorie Kleine Unternehmen
Karma Kollektiv mit Kollektiv Tee, loser Tee im Mehrwegglas

Kategorie Mittlere und große Unternehmen
Schwarze und Schlichte mit Friedrichs Gin Liqueure, Neudefinition bekannter Spirituosen

Publikumsliebling (durch Online-Voting)
Curameo mit der Schüttel-Limo

Goldener Windbeutel für Hochland

Im Rahmen der Foodwatch-Kampagne kürten mehr als 65 000 Verbraucher das Marketing für den Grünländer-Käse von Hochland zur Werbelüge des Jahres 2020. Die Verpackung suggeriere „Milch von Freilaufkühen“ und damit für viele Verbraucher Weidehaltung, tatsächlich sollen die Milchkühe im Stall gehalten werden.

 

Gewinner Deutscher Verpackungspreis 2020

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat in zehn Wettbewerbskategorien 38 Preisträger für ihre Innovationen rund um das Thema Verpackung geehrt, unter anderem:

Gestaltung und Veredelung:
Karl Knauer – Asahego, The Creammaker, Präsentationsbox für Gesichtscreme

Funktionalität und Convenience:
GSK, DCA und Neopac – Voltaren Easy To Open Cap, mit einer Hand zu öffnender Tubenverschluss

Warenpräsentation:
DS Smith Packaging – Nestlé 42er Cheerios Bio Display zur Zweitplatzierung im LEH

Nachhaltigkeit:
Strobel – Spenderbox aus Karton für Zahnseide

AR Packaging Graz – ISE-Analyser EC Cartridge, Reagenzienbehälter mit Innenleben aus Karton

Wipak Walsrode – Recyclefähige PE-basierte Thermoformverpackung mit Papierbanderole

Tubex Tubenfabrik Wolfsberg – Blue Tube Evo, Aluminiumtube aus 100 Prozent recyceltem Aluminium

Neues Material:
Folienprint Rako und Molkerei Gropper – Star Float, recyclingfähige Sleeve-Verpackung

Nachwuchs:
Nora Karl, Maureen Madou Seel, Mirjam Bauer – Fulfil, Konzept zur hygienischen Verpackung und Entsorgung von Tampons

Red Dot Auszeichnungen (2)

In der Kategorie Brands & Communication Design erhielten im Bereich Packaging Design unter anderem einen Red Dot:

Food:
Maggi Sesame Street, Gewürzmischungen
Design: Berndt & Partner, Berlin
Kunde: Maggi Deutschland

My Oma, Fertigsaucen
Design: Ansichtssache, München
Kunde: Lieblingsoma

Yolotl Salsas, Gewürzsaucen
Design: Michaela Vargas Coronado, Hohenfurch
Kunde: Yolotl Sabor de México

Bold Foods, Burgerpatties mit Insekten
Design: Hajok Design, Hamburg
Kunde: Bold Foods

XA und TBA Essige
Design: Sonja Zechner, Graz/Österreich
Kunde: Manufaktur Gölles

Kosmetik:
Skinbiotic, Hautpflegeprodukte
Design: Dragon Rouge, Hamburg
Kunde: The Skincare Crowd

Packaging:
Box in Box, Set aus fünf Faltschachteln
Design: Leonhard Kurz Stiftung, Fürth
Packaging Design: Annie Kuschel, Julia König
Kunde: Leonhard Kurz Stiftung

Pure Tea, Teeverpackungen
Design: Heine Warnecke Design, Hannover
Kunde: Pure Tea

X-Press-U, Faltschachtelset mit UV-Druck und Veredelungstechnik
Design: IST Metz, Nürtingen
Kunde: IST Metz

Sustainable Packaging:
Tropical Mountains, Kaffeekapseln
Design: Walker Agency, Zürich/Schweiz
Kunde: Tropical Mountains

Dr. Theo Krauss, Wasch- und Reinigungsmittel
Design: Win Creating Images, Aachen
Kunde: Delta Pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann

Grace of Waste, Hautpflegeprodukt aus Kaffeegrund
Design: Peter Schmidt Group, Hamburg
Kunde: Peter Schmidt Group

Red Dot Auszeichnungen (1)

In der Kategorie Brands & Communication Design erhielten im Bereich Packaging Design unter anderem einen Red Dot:

Best of the Best:
Hagenbeck Kaffee
Design: Gischt & Glut, Hamburg
Kunde: Max Meyer & Max Horn

Adventskalender 2016 – Weihnachtsdorf
Design: Gschtrub Gestaltung + Nochmehr, Mellau/Österreich
Kunde: Offsetdruckerei Schwarzach

Getränke:
Otto von Schrot & Korn, Spirituose
Design: Flaechenbrand, Wiesbaden
Kunde: Henkell & Co. Sektkellerei

Legenden, Wein
Design: The Borsellinos, Wallhausen
Kunde: Weingut Dreissigacker,

Ottenbreit Obernbreit, Wein
Design: Shuttle Design Studio, Würzburg
Kunde: Winzerhof Ottenbreit

Ganter, Bier
Design: Preuss und Preuss, Berlin / Stuttgart
Kunde: Brauerei Ganter

Ehinger Kraftrad – The Archaeologist, Gin
Design: Serviceplan Germany, München
Packaging Design: Studio Oeding, Hamburg
Kunde: Ehinger Kraftrad

Edelbrand, Spirituose
Design: KW Neun Grafikagentur, Augsburg
Kunde: Gebrüder Elwert

Rheinhessen, Wein
Design: Digital Stories, München, Saša Pribanic, Zagreb/Kroatien
Kunde: Weingut Gebert

Cocktail To Go
Design: Corina van Gehuchten, Berlin
Kunde: Katlenburger Kellerei

Tube des Jahres 2020

Die European Tube Manufactures Association (ETMA) hat die Preisträger der „Tube des Jahres“ bekannt gegeben:

Kategorie Aluminiumtube
– Tubex mit dem Kunden Marmetube, Marmeladentube
– Alltub France mit dem Kunden Miller Harris, Handcreme Scherzo

Kategorie Laminattube
– Hoffmann Neopac mit dem Kunden Bayer, Canesten Fußpilzcreme mit weichem Spatelapplikator

Kategorie Kunststofftube
– Hoffmann Neopac mit dem Kunden Farfalla, Haarpflegeprodukte

Kategorie Prototypen
– Alltub Italia mit Green Tube, die zu 95 Prozent aus post-consumer recycled (PCR) Aluminium besteht

Kategorie Nachhaltigkeit
– Essel Deutschland mit dem Kunden Happybrush, Supercoco und Supergreen vegane Zahnpasta

Top 100 Award

Insbesondere in den Kategorien „Innovative Prozesse und Organisation“ und „Open Innovation / Außenorientierung“ konnte der Verpackungsspezialist Megapac Handling punkten und gehört nun zu den Top 100, einem Innovationswettbewerb für den Mittelstand. Vor allem die Flexibilität des Unternehmens bei Verpackungslösungen nach den Wünschen der Kunden unterstrich Megapac-Geschäftsführerin Birgit Meller und betont: „Auch moderne Produktionsmethoden können nicht alle Tätigkeiten maschinell abdecken, so dass Handarbeit mehr denn je gefragt ist.“

 

 

Marketing for Future Award

Das Bündnis für Klima-Positives Verhalten hat 2020 erstmals den Award für Klima-positives Marketing verliehen. 68 Einreichungen – darunter kreative Maßnahmen, Marketingkampagnen und Ideen, die zu einem positiven Wandel in der Gesellschaft beitragen und neue Wege in Sachen Klimawandel gehen – wurden von der Jury geprüft. In unterschiedlichen Kategorien erhielten unter anderen eine Auszeichnung:

Gold: Bio Company
Silber: Veganz