POPAI D-A-CH Award verliehen

Mit dem POPAI D-A-CH Award würdigt der Verband Shop! Unternehmen und Dienstleister für herausragende PoS-Aktivitäten. Zu den Gewinnern eines Gold-Awards 2020 zählen unter anderen:

Kategorie Getränke/Tabak
STI Group für House of Suntory Premium Display, Kunde: Beam Suntory Deutschland

Kategorie Lebensmittel, Artikel des täglichen Bedarfs und Süßwaren
Gissler & Pass für Haribo Dschungel-Deko, Kunde: Haribo

Kategorie Haus, Baumarkt und Garten
Deinzer für Hausdisplay 2020, Kunde: Tesa

Kategorie Gesundheit
Brohl Wellpappe für 1/4-Display „Vegane Haarpflege“, Kunde: Jean & Len

Kategorie Schönheit und Düfte
Thimm Display für Bodendisplay Wala Heilmittel „Dr. Hauschka“, Kunde: Wala

Kategorie Umwelt
Papacks Sales für Naturline – Reset Plastik, Verpackungskonzept für Präzisionswerkzeuge, Kunde: Exact

Pack The Future Award verliehen

Die Ausrichter des Pack The Future Award 2020, IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und der französische Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen, ELIPSO, haben die Gewinner und die Begründungen der Jury bekannt gegeben:

Kategorie Ecodesign unter anderen:
Albea – Greenleaf 2 PBL (Plastic Barrier Laminat) Tube, die im HDPE (High Density Polyethylene) Strom recycelt werden könne

Sidel – Aya Flasche aus recyceltem PET-Material mit intelligentem Design für Logistik und Verbraucherinformation

Kategorie Save Food:
Südpack – Multipeel Pure PP (Polypropylen), Lebensmittelverpackung, die Produktschutz, Convenience und Recyclingfähigkeit vereine

Kategorie Special Award:
Storopack und Living Packets – The Box, eine intelligente, wiederverwendbare und funktionsreiche eCommerce-Verpackung

Nachhaltigkeitspreis für CPP-Verschluss

Profol wurde für die CPPeel-Einstoff-Platine (Cast Polypropylen Folie) zum Verschließen von Lebensmittelbehältern mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 (DNP) in der Sonderkategorie umweltfreundliche Produktverpackungsideen ausgezeichnet.

Designpreise verkündet

Die Preisträger des iF Design Award 2020 stehen fest. In der Disziplin Packaging erhielten unter anderen eine Auszeichnung:

Kategorie Food:

Mutabor, Hamburg, – Packungsgestaltung für The Bahlsen Family, Buchstabenkekse in Weißblechdose

Mischen, Berlin, – Packungsgestaltung für Marzipanvarianten von Ohde

Win Design, Aachen, – Packungsrelaunch der Tierfuttermarke Lucky dogs and cats von Penny

Kategorie Beverages:

Heine Warnecke Design, Hannover, – Packungsgestaltung für Produktserie Friendly Tea von Pure Tea

Ruska, Martín, Associates, Berlin, – Wein-Etikettengestaltung für Markgraf von Baden und Markgräflich Badisches Weinhaus von Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien

Kategorie Beauty:

Simon Seidel, Berlin, – Packungsdesignkonzept für Männerpflegeserie Sober Clean Care

Peter Schmidt Group, Hamburg, – Packungsgestaltung für Grace of Waste, Schönheitsprodukte aus Kaffeesatz

Bester Ausbildungsbetrieb

In der Branche der Verpackungshersteller wurde die Huber Packaging Group als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Für die Studie, durchgeführt vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von Deutschland Test und dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money, wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen des Landes untersucht.

World Star für Elline

Karl Knauer wurde mit dem World Star Award für die leuchtende Kosmetikverpackung der Pflegelinie Elline ausgezeichnet. Das Packungsdesign stammt von Bakic Design, München.

Foto: Karl Knauer 

Award für Schloss Wackerbarth

Der Marken- und Produktauftritt von Schloss Wackerbarth, gestaltet von Fuenfwerken Design, Berlin und Wiesbaden, wurde mit dem German Design Award gewürdigt.

Foto: Fuenfwerken Design 

World Star für VPZ

Das VPZ Verpackungszentrum erhielt in der Kategorie Food Packaging einen World Star Award für den Packnatur® Pick Pack Cellulose Mehrwegbeutel. 

Foto: VPZ Verpackungszentrum