Mehrweginitiative ausgezeichnet

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg ehrten Hassia Mineralquellen und Fritz-Kola für ihren Einsatz zur Stärkung des Mehrwegsystems für Getränke mit dem Mehrweg-Innovationspreis.

Mondi: Verpackung hält Produkte frisch

Mit dem Lebensmittelhersteller Orkla entwickelte Mondi drei recycelbare Verpackungen für die schwedische Markteinführung des Tex-Mex-Sortiments Frankful. Die Verpackungen sollen die Tortilla-Wraps, Tortilla-Chips und Taco-Gewürze frisch halten, die Haltbarkeit verlängern und eine abgestimmte Portionierung der Produkte ermöglichen.

Foto: Mondi

Hofgut Loh: Balsamico – Made in Germany

Deutschland macht in Essig und Italien in Balsamico? Diese Zeiten sind vorbei – wie nicht nur eine jüngere Generation von Weinessigherstellern beweist.

Die Essigkultur hat in Deutschland ein Niveau erreicht, das nicht mehr nur mit sauer umschrieben werden kann. Längst gibt es hier Gourmetessige ausgesuchter deutscher Hersteller, die sich zum Beispiel als Apéritif einsetzen lassen. Das Hofgut Loh hat sich auch auf diesen Weg begeben. Die Juniorgeneration, Paul und Sophie Rimmele, vinifiziert seit 2019 ihre Trauben zu roten und weißen Weinessigen, wie auch zu Balsamico.
Die Gestaltung – puristisch und hochwertig – lag in der Hand der Designerin Johanna Krumbügel, Stuttgart.

World Star für Karl Knauer

Karl Knauer erhielt für die Verpackung für die Gesichtscreme Asahego der Luxus-Naturkosmetik-Marke The Creammaker einen World Star Award 2021 in der Kategorie Luxus. Die Produktinszenierung lag in der Verantwortung von The Creammaker und Maatz Design, Köln.

Mehrweg- und Pfandbereitschaft gestiegen

In einer Studie von Deutsches Verpackungsinstitut (dvi) und WWF Deutschland sprach sich eine Mehrheit der Befragten (78,5 Prozent) für nachhaltige Verpackungen bei Take-Away und Lieferdiensten für Lebensmittel aus. Favorisiert würden recyclingfähige Einweg-Behälter zur Entsorgung über das Duale System (51,5 Prozent), privat mitgebrachte Behälter (31,6 Prozent) sowie Pfandbehälter der Gastronomie (24 Prozent). Darüber hinaus hätte sich während der Corona-Pandemie auch die allgemeine Pfandbereitschaft auf weitere Verpackungen neben Getränken gesteigert.

Babor für saubere Gewässer

Ein Boot, das den in der Donau treibenden Müll einsammelt, planen Babor und die Audi Stiftung für Umwelt im April 2021 zu unterstützen. Das Müllsammel-Boot fährt unter der Flagge des Green-Start-up Everwave.

Neues Logo für Göttsche Design

Mit neuem Webauftritt und neuem Agenturlogo startete Göttsche Design, Hamburg, ins neue Jahr.

European Design Awards

Die Bewerbungsphase für die European Design Awards 2021 hat begonnen und läuft bis 26. Februar 2021.

Orbimed: Neues Tubendesign

Eine vegane und fluoridfreie Zahncreme aus dem Biobereich setzt auch bei der Verpackung klare Akzente.

Seit Anfang 2020 gehört die Zahncreme Orbimed zum Startup Zahnheld. Dieses hat dem Pflegeprodukt nun einen neuen Markenauftritt verpasst. Schmal, schlicht, modern und vor allem nachhaltig sollte die Verpackung sein. Bislang bestand die Tube aus Zuckerrohr. „Hört sich toll an, aber hat Nachteile in der Recyclingfähigkeit“, sagt Fabian Bentz, einer der Zahnheld Gründer. Und Daniel Dentler, ebenfalls Mitbegründer und Grafiker, erklärt: „Unser Ziel war es, die neue Orbimed Tube einfach sinnvoll zu gestalten. Schlicht, ohne Schnickschnack und modern im Design, schmal mit matter Oberfläche für guten Halt und auf der Rückseite endlich mal alle Inhaltsstoffe klar erklärt. Beim Tubenmaterial haben wir uns wegen der Recyclingfähigkeit bewusst gegen Biokunststoff entschieden. Dafür stecken heute bereits 30 Prozent Recyclingkunststoff (PCR) darin.“ Das Design der Tuben lag in Händen des Orbimed Teams.