Fünf Jahre Brand Boutique

Im Oktober 2017 gründete Anne Luneau ihre Agentur Brand Boutique in Hamburg.

Pro Carton Young Designers Award geht an FH Münster

Beim Pro Carton Young Designers Award wurden unter anderem zwei Einreichungen der Münster School of Design (MSD) ausgezeichnet:

Anna Grubing, Daria-Luna Sagurna und Sabrina Hofmann erhielten für ihren Entwurf Align eine Auszeichnung in der Kategorie Nachhaltigkeit. Sie entwickelten aus recycelbarem Karton eine Lösung zur Aufbewahrung und Organisation von Kabeln.

 

Jana Becker und Wilma Schulz wurden in der Kategorie Kreative Kartonverpackungen mit ihrem Projekt Float ausgezeichnet. Eine Verpackung für Badesalz, aus der beim Öffnen ein Boot entsteht.

Fotos: FH Münster/Fachbereich Design

Entstanden sind beide Projekte im Seminar „Nachhaltiges Verpackungsdesign“ am Fachbereich Design, der Münster School of Design (MSD), geleitet von Prof. Steffen Schulz.

Simply Green

Nachhaltigkeit ist ein komplexes Thema, dessen sich der Oekom Verlag immer wieder annimmt. Mit dem Untertitel „Von Achtsamkeit bis Zero Waste: Nachhaltige Lebensstile im Faktencheck“ hat sich Anika Neugart des Themas angenommen. Doch, was so einfach klingt, ist es nicht. Nur eine intensive Beschäftigung mit Nachhaltigkeit kann zu Ergebnissen führen, die eine Basis für ein Überdenken der eigenen Lebensgrundlagen ist. Wer eine Übersichtstabelle sucht, der wird enttäuscht. Das ist mit Faktencheck nicht gemeint. Die Autorin hat sich auf Grundlage dessen, was derzeit unter Nachhaltigkeit verstanden oder dazu gezählt wird, auf 304 Seiten mit 16 Trends beschäftigt. Sie wägt das Für und Wider ab, erklärt Hintergründe und gibt zahlreiche Denkanstöße zu Themen wie Minimalismus, Reisen, Ernährung, Wohnen oder auch Abfall. Die vielen Anmerkungen zeigen die Ernsthaftigkeit, mit der das Buch verfasst worden ist, ebenso wie die umfassende Übersicht nach Themen geordnet, die Bücher, Filme oder auch Apps auflistet.
Es gibt nicht die eine Lösung, auch wenn das bisweilen schön wäre. Vielmehr geht es darum, Verantwortung für den eigenen Lebensstil zu übernehmen. Das mag manchmal schwerfallen. Mit Neugarts Buch kann das für 24 Euro gelingen.

Cardbox erhält Obal Roku

Beim tschechischen Verpackungswettbewerb Obal Roku erhielt Cardbox Packaging den Preis für Lebensmittelverpackungen. Ausgezeichnet wurde die Multipackung, eine flache Transportverpackung aus Recyclingkarton. Die Vierer-Transportverpackung wurde für das Dessert Míša von Olma entwickelt.

Bild: Cardbox Packaging

Lorenz: Merry Kickmas!

Wenn zwei Großereignisse zusammenfallen, dann heißt es, diese sinnvoll zu verknüpfen.

Für Lorenz müssen sich salzige Snacks in der Advents- und Weihnachtszeit von der Süßware abheben und in diesem Jahr eine sinnvolle Verbindung zu dem Parallel-Ereignis schaffen, nämlich der Fußball-WM im gleichen Zeitraum. Auf Nachfrage von creativ verpacken erklärt Andrea Spielmann, Marketingdirektorin bei Lorenz, die Hintergründe: „Wir standen vor der kreativen Herausforderung, dass die Fußball-WM dieses Jahr in die Vorweihnachtszeit fällt. Damit fallen direkt zwei Nachfrage- und Abverkaufshöhepunkte des Jahres in denselben Zeitraum. Zudem wollten wir die Chance nutzen, die eher durch Süßwaren geprägte Weihnachtszeit dieses Jahr mit herzhaften, salzigen Snacks zu belegen. Mit der Merry Kickmas!-Idee ist es uns gelungen, beide Anlässe in einem verbindenden Promotion-Konzept visuell zu vereinen.“
Unterstützung holte sich der Markenartikler bei der Bonner Agentur Reinbold Rost, die Konzept und Design von Merry Kickmas! entwickelte.
Displays und Europaletten fertigte Ritzi Display & Shopsysteme.

 

Weleda: Für Gesundheit und Schönheit

Nahrungsergänzungsmittel sind bei vielen Verbrauchern beliebt.

Biopionier Weleda ist bekannt für Naturkosmetik und Arzneimittel. Nun hat das Unternehmen mit anthroposophischen Hintergrund ein drittes Standbein geschaffen: Nahrungsergänzungsmittel unter dem Namen Naturweisheit. Das Unternehmen beauftragte die Eberle Werbeagentur, Schwäbisch Gmünd, mit den kreativen Dienstleistungen: von Namensentwicklung und Logo über Verpackung bis zur Kommunikation.
„Die Kraft aus der Natur aktivieren, mit natürlichen Bio-Zutatenkomplexen, von Experten entwickelt und von der Anthroposophie inspiriert – all das spiegelt sich im Logozusatz Naturweisheit wider. Das Packaging gliedert die Anwendungsbereiche durch die Farbcodierung besonders nutzungsfreundlich und übersetzt den hohen Anspruch des Produkts in modernes, reduziertes und zugleich liebevolles Design“, erläutert Bernd Eberle das Konzept.
Produktnamen wie Meine Nacht, Meine Immunformel oder Meine Vitalquelle stellen einen besonderen Bezug zum Käufer her.

FRC: Redesign für Rum

Wer träumt nicht gerne von Barbados oder Jamaika?

Manch feine Spirituose wird weit entfernt von den klangvollen Namen der Herkunftsorte geblendet. So ist das beim Caribean Rum from Barbados and Jamaica von FRC (früher: Flensburg Rum Company). Eine Neugestaltung mit glänzender Veredelung, die inhouse entstand und von Kreativdirektor David Frikell von Kirsch Import geleitet wurde, soll den Premiumcharakter unterstreichen.
Frikell gegenüber creativ verpacken: „Beim Redesign ging es uns darum, eine entsprechende Bühne für das zu bauen, was in der Flasche steckt: Premium-Rum. Zentrales Element des neuen Looks war daher eine Klarglasflasche, die den ungefärbten Blend aus Barbados- und Jamaika-Rum in Szene setzt. Das Etikett distanziert den Rum von der Flensburger Rum-Historie und inszeniert ihn durch die Auswahl der Schriften, Farben und Veredelungen als modernes und hochwertiges Genussmittel. Einen Wink an die Vergangenheit haben wir dennoch eingebaut. Schaut man durch die Fenster der Silhouette des Flensburger Nordertors unten mittig, blickt man auf das alte Flensburg, einen Kupferstich von 1623.“
Die Flaschen kommen von Vetreria Etrusca. Die heißgeprägt veredelten Etiketten wurden bei Graphische Betriebe Staats gefertigt.

In creativ verpacken ab dem 2. November 2022

Schwerpunkt: Druck & Veredelung |
TopThema: Luxus als Begriff von Wertigkeit

Dom Ruinart 2010: From cave to case

How the unique characteristics of the chalky cellars inspired Ruinart to create an avant-garde design for the case of its vintage champagne Dom Ruinart 2010. – by Pamela Tailor, Time for Champagne, Berlin

Otto Hutt: Verpacken ist Handarbeit

Liebhaber der Schreibkunst wissen die Qualität eines Schreibgerätes zu schätzen, das geschmeidig in der Hand liegend widerstandslos über die Oberfläche des Papiers gleitet. Schlichte und hochwertige Verpackungen kommunizieren den Charakter und die Werte der Marke.