Den Schleier lüften

Vieles in unserem Leben haben wir über lange Zeit als wahr und gegeben angenommen. In Zeiten eines breit angelegten Wohlstands wird vieles nicht hinterfragt. Es geht den meisten gut, sie können sich Wünsche erfüllen und das Leben genießen. Dazu ist Vertrauen – allerdings wachsames, nicht blindes – notwendig. Gerade die Demokratie gilt als ein Garant für vertrauensbildende Maßnahmen. Nicht nur in diesem Zusammenhang ist seitens der Politik der Begriff des mündigen Bürgers bemüht worden, der Verantwortung übernimmt und seinen Weg geht.

Die Kehrseite der Medaille

Herbst und Winter versprechen kühl zu werden. Vielleicht nicht so sehr draußen, sondern in den Häusern und Wohnungen. Und auch die Dunkelheit holt uns ein, auf den Straßen und in den Häusern. Angesichts steigender Preise ist das eine Konsequenz, die viele ziehen – Privatpersonen wie Städte und Kommunen.

Als Manufakteur im Luxusbereich unterwegs

Mit den Händen zu arbeiten hat goldenen Boden – so hieß es früher. Doch die Intellektualisierung der Gesellschaft führte dazu, dass immer mehr Menschen studierten und Schreibtischberufe ergriffen. So traten handwerkliche und damit verbundene Fertigkeiten in den Hintergrund oder gingen vielfach verloren. Dazu kam eine zunehmende Verlagerung von aufwendig herzustellenden Produkten in andere Länder, wo sie günstiger hergestellt wurden.